Der Hinhörer

Preis

Die Macher der besten Radiobeiträge gewinnen einen Profi-Workshop an einem Wochenende in Berlin. Dort gibt’s einen Workshop, der die Karrierechancen in den Medien verbessern soll, Feedback auf die bisherige Arbeit und Einblicke in die Medienhauptstadt Berlin.

Die Teilnehmer werden zu einem Redaktionsbesuch eingeladen und können erleben, wie im heiß umkämpften Radiomarkt Berlin gearbeitet wird. Zugleich können sie an einem Radio-Workshop teilnehmen, der ihre Karrierechancen in den Medien verbessern soll.


Preisträger 2017

Die Gewinner 2017: Davide Di Dio und Florian Joswig

2017 wurde der Hinhörer zum sechsten Mal vergeben: an Florian Joswig (Foto rechts) und Davide Di Dio (Foto links). Die Preisträger haben ein Medien-Wochenende in Berlin gewonnen – mit einem professionellen Radioworkshop, mit Besuchen bei großen Medienmarken und Hintergrundgesprächen mit Journalisten der Hauptstadtmedien.


Florian Joswig

Radiobeitrag: „Schweigeminute auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt nach dem Anschlag in Berlin“ gesendet bei Radio 91.2. Download mp3

Nach dem Terroranschlag am Breitscheidplatz hält Dortmund inne und Reporter Florian Joswig schafft es mit einer O-Ton-Vielfalt eine besondere Atmosphäre aufzubauen, die die Jury mit dem Hinhörer honorieren möchte.


Davide Di Dio

Reportage: „Dialog im Dunkeln“ gesendet bei LUX Radio Download mp3

Im Dialogmuseum in Frankfurt können sehende Menschen erleben, was es heißt, blind zu sein. Davide Di Dio erzeugt in seiner Reportage ein besonderes Gefühl von „nah dran sein“ und überzeugt damit die Jury.