Der Hinhörer

Bei der Arbeit

Der Hinhörer

+++ Hinhörer 2016 verliehen an Luca Bognanni und Vanessa Wahlig +++

Der Nachwuchswettbewerb „Der Hinhörer“ soll junge Radiojournalisten fördern und ihnen berufliche Startchancen eröffnen. Die Bewerber reichen eigene Beiträge ein, die zuvor für ein Schulradio, für ein Onlineradio, für ein Bürgermedium oder einen Radiosender produziert worden sind. Außerdem können multimediale Video-Beiträge, die für die Website eines Schülermediums bzw. Senders entstanden sind, eingereicht werden. Eine Jury wählt die besten Beiträge aus. Die Gewinner sind für ein Wochenende nach Berlin eingeladen, um dort an einem Redaktionsbesuch mit Radio-Workshops teilzunehmen.



Der Hinhörer wird von der Evangelischen Journalistenschule (ejs) in Berlin und der Evangelischen Hörfunkschule Frankfurt gemeinsam ausgelobt. 2012 wurde der „Hinhörer“ zum ersten Mal vergeben.

+++ Bewirb Dich für den Hinhörer 2017 +++

Wir suchen Deinen besten Beitrag - mit einem guten Hinhörer! Ab jetzt kannst Du Dich für den „Hinhörer 2017“ bewerben. Der Nachwuchswettbewerb „Der Hinhörer“ soll junge Journalisten fördern und ihnen berufliche Startchancen eröffnen. Die Bewerber reichen eigene Beiträge ein, die zuvor für ein Schulradio, für ein Onlineradio, für ein Bürgermedium oder einen Radiosender produziert worden sind. Außerdem können multimediale Video-Beiträge, die für die Website eines Schülermediums bzw. Senders entstanden sind, eingereicht werden. Eine Jury wählt die besten Beiträge aus. Die Gewinner sind für ein Wochenende nach Berlin eingeladen, um dort an einem Redaktionsbesuch mit Radio-Workshops teilzunehmen.

Logo EJS            Logo Hörfunkschule