Der Hinhörer

Bewerbungsphase startet bald,
noch ist keine Bewerbung möglich

Nachwuchsjournalisten zwischen 16 und 24 Jahren können sich für den „Hinhörer“ bewerben. Eingereicht werden können selbst gesprochene Beiträge (Gebaute Beitrag mit O-Tönen) oder Reportagen zu sozialen oder gesellschaftlichen Themen von maximal 3:30 Minuten Länge, die in den vergangenen zwölf Monaten zum Beispiel bei Schulradios, Online-Radios, Bürgermedien oder Radiosendern ausgestrahlt wurden. Außerdem können multimediale Video-Beiträge, die für die Website eines Schülermediums bzw. Senders entstanden sind, eingereicht werden. Das Thema des Beitrags kann frei gewählt werden. Eine Jury entscheidet, welche Beiträge für den Hinhörer nominiert sind – alle Nominierten sind zu einem Radiowochenende nach Berlin eingeladen, dort wird dann der Gewinner des „Hinhörer“ gekürt.

Wir benötigen einen (!) Beitrag von dir als mp3 bzw. mp4 (Video – bei zu großer Datenmenge bitte per Datentransfer-Dienste) per Mail an bewerbung@der-hinhoerer.de – viel Erfolg!